Opinion –  The Shame of Child Poverty in the Age of Trump


The Shame of Child Poverty in the Age of Trump

By Rajan Menon

Poverty among children in a wealthy country like the United States, should summon shame and outrage.. – Continue

Source: Opinion –  The Shame of Child Poverty in the Age of Trump

ETHIOPIA´S CHAPEL IN THE SKY


MY FAITH-BLOG

Great Big Story

If churches were assessed by their risk factor, Abuna Yemata Guh would be our new Sistine Chapel. Perched 650 feet above a steep cliff in Northern Ethiopia, visitors face a 45-minute climb up the cliff’s vertical face in order to access the precariously positioned church. Dating back to the 5th century, history has it that its founder Father Yemata built the chapel to be closer to heavenly spirits; however, others claim it was a strategic move to avoid his enemies.

This Great Big Story was inspired by Genesis: https://www.genesis.com/us/en/genesis…

Ursprünglichen Post anzeigen

Neue Quellen-Funde belegen die Existenz einer streng geheimen SS-Unterwelt in Österreich, deren riesige Ausmaße und Bedeutung im Zweiten Weltkrieg bislang unbeachtet blieben.


HumanSinShadow.wordpress.com

Die geheimste Unterwelt der SS

 https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-history/die-geheimste-unterwelt-der-ss-100.html#xtor=CS5-21
- ES GIBT MEHRERE FOLGEDOKUS - 

"ZDF-History - Die geheimste Unterwelt der SS": Schwarz/weiß Foto von Schächten in Felsen.

Neue Quellen-Funde belegen die Existenz einer streng geheimen SS-Unterwelt in Österreich, deren riesige Ausmaße und Bedeutung im Zweiten Weltkrieg bislang unbeachtet blieben.
Beitragslänge:
44 min
Datum:
09.01.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.01.2021

Mehr von ZDF History

Neuere Recherchen sprechen dafür, dass die unterirdischen Bauten bei St. Georgen an der Gusen nahe Linz entgegen bisheriger Annahmen bis zu 40 Kilometer Stollen umfassten und auch zur Geheimwaffen-Produktion dienten.
Dokumente verorten hier einen Teil der sogenannten Alpenfestung. Doch handelte es sich demnach nicht um die vor Kriegsende kursierende Vorstellung von einem waffenstarrenden Bollwerk in den Bergen, sondern um unterirdische Anlagen. Auf wie vielen Ebenen sollten hier tatsächlich Rüstungsgüter hergestellt werden? Welche geheimen Projekte wurden hier vorangetrieben? Fand hier auch Forschung für besonders vernichtende Waffen statt, worauf Aussagen von Zeitzeugen hindeuten?

„Wagenkontrollbücher“ der Reichsbahn belegen, dass in den letzten Kriegsmonaten Hunderte von…

Ursprünglichen Post anzeigen 99 weitere Wörter