immer noch wie benommen.


UNSER WORThaus

chair-945412_1280

.

Und da gab es
diesen Klang
der mit der Ferne rauschte
über dem Sand unsere Hoffnung
in der Sehnsuchtsmuschel
ewig mir gefangen

Diesen Ton den wir suchten
zwischen gleichen Steinen
bis der Himmel sich verband
mit dem Traum
auf Meeresschäumen
uns unbemerkt die Zeit verrann

Nur die Muschel
sie ist mir geblieben
und das Rauschen
nah am Ohr
und meinen Traum
und neues Sieben.

© Chr.v.M.

.

shell-1031290_1920

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s