Kölner Imam erklärt die Übergriffe „Frauen sind selbst schuld an Sex-Attacken“


Im vergangenen Jahr hatten Muslime in Hunderten Moscheen Nordrhein-Westfalens Hass und Terror im Namen des Islam verurteilt. Im vergangenen Jahr hatten Muslime in Hunderten Moscheen Nordrhein-Westfalens Hass und Terror im Namen des Islam verurteilt.(Foto: picture alliance / dpa)

Donnerstag, 21. Januar 2016

Kölner Imam erklärt die Übergriffe„Frauen sind selbst schuld an Sex-Attacken“

„Wenn man so herumläuft, passieren eben solche Dinge“, sagt der Kölner Imam Abu-Yusuf. Damit trügen die Opfer der Kölner Silvesternacht eine Mitschuld an den sexuellen Übergriffen. Die Grünen stellen umgehend Strafanzeige gegen den Imam.

Der Kölner Imam Sami Abu-Yusuf hat den Opfern der Übergriffe in der Silvesternacht eine Mitschuld zugeschrieben. In einem Interview mit dem russischen Sender REN TV sagte der Salafist: „Die Frauen tragen selbst Verantwortung für die Übergriffe, wenn sie halbnackt herumlaufen und sich parfümieren.“ Das wäre nämlich, als würde man Öl aufs Feuer gießen, so der Iman weiter. Auch die britische „Daily Mail“ berichtet von dem zwölfminütigen Interview und den Vorwürfen des Imam, wonach die Frauen die Übergriffe provoziert hätten. „Wenn man so herumläuft, passieren eben solche Dinge.“

http://www.n-tv.de/politik/Frauen-sind-selbst-schuld-an-Sex-Attacken-article16823801.html

Ein Kommentar zu „Kölner Imam erklärt die Übergriffe „Frauen sind selbst schuld an Sex-Attacken“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s