Victor Klemperer


spiritandanimal.wordpress.com

Victor Klemperer (* 9. Oktober 1881 in Landsberg an der Warthe; † 11. Februar 1960 in Dresden) war ein jüdischer Literaturwissenschaftler und Schriftsteller.

Victor Klemperer

Bundesarchiv Bild 183-16552-0002, Victor KlempererVictor Klemperer (* 9. Oktober 1881 in Landsberg an der Warthe; † 11. Februar 1960 in Dresden) war ein jüdischer Literaturwissenschaftler und Schriftsteller. Zu seiner Bekanntheit trugen neben seiner Abhandlung LTI – Notizbuch eines Philologen (Lingua Tertii Imperii: Sprache des Dritten Reiches) vor allem seine Tagebücher bei, in denen Victor Klemperer akribisch seine Ausgrenzung als Intellektueller jüdischer Herkunft aus der reichsdeutschen Gesellschaft im Alltag der Zeit des Nationalsozialismus dokumentierte.

Victor Klemperer, Vetter des jüdischen Dirigenten und Komponisten Otto Klemperer sowie Onkel des jüdischen Schauspielers Werner Klemperer, war das achte und jüngste Kind des Juden Dr. Wilhelm Klemperer und seiner jüdischen Ehefrau Henriette geb. Frankel.

Victor Klemperer hatte drei Brüder und vier Schwestern. Sein Vater war zunächst in…

Ursprünglichen Post anzeigen 420 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Victor Klemperer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s