Zeugen Jehovas veröffentlichen Kinderfilm: „Schwule kommen nicht ins Paradies“


Brights - Die Natur des Zweifels

Dass Zeugen Jehovas Homosexualität verurteilen, ist hinlänglich bekannt. Doch jetzt wollen sie ihre Abscheu auch auf üble Art dem Nachwuchs einimpfen. Vergangene Woche veröffentlichten sie einen Lehr-Cartoon, der sich speziell an Kinder richtet. Die Aussage: Homosexualität ist wie eine Krankheit, sie lässt sich bekämpfen.

Von Katharina Hölter, Franz Krekeler | bento

Was in dem Video passiert

Das Video stammt von den amerikanischen Zeugen Jehovas mit Sitz in New York. Erst beginnt es ganz harmlos. Ein Mädchen kommt von der Schule nach Hause und berichtet der Mutter von ihrem Schultag.

Die Schüler hätten Bilder von ihrer Familie zeichnen sollen. Eine Mitschülerin habe daraufhin ihre zwei Mütter gemalt. „Unserer Lehrer hat gesagt, das Wichtigste ist, dass sie glücklich sind und sich lieben“, sagt das Mädchen.

Doch ihre Mutter wendet ein, dass Menschen da unterschiedlicher Meinung seien – erst Recht die Zeugen Jehovas. Als Beispiel bringt sie einen absurden Vergleich.

„Das ist ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 42 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s