Tirschenreuth – aktuell: Bürgerforum im Kettelerhaus zu geplanten Flüchtlingsunterkünften: „Landkreis wird nicht verarmen“ – Onetz


Die Erste Eslarner Zeitung - Aus und über Eslarn, sowie die bayerisch-tschechische Region!

150 anerkannte Asylbewerber sollten eines Tages an der Einsteinstraße einziehen. Das gab reichlich Ärger. Seit die Zahl dort auf 32 reduziert wurde sieht man die etwas anders, scheint aber dadurch unbegründet eine Verarmung des Landkreises zu befürchten. Dabei waren unmittelbar nach 1945 um die 8000 Heimatvertriebene in den Landkreis gezogen, Viele davon waren geblieben und hatten den Landkreis bereichert,

Quelle: Bürgerforum im Kettelerhaus zu geplanten Flüchtlingsunterkünften: „Landkreis wird nicht verarmen“ – Sulzbach-Rosenberg – Onetz

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s