Taliban nach Anschlag: „Christen sind unser Ziel“


Brights - Die Natur des Zweifels

Am Montag nach den Attentat auf einen Freizeitpark in Lahore untersuchen Forensiker den Tatort. Mindestens 70 Menschen, darunter…Foto: REUTERS/Mohsin Raza

Mehr als 70 Menschen sterben, Hunderte werden bei einem Selbstmordanschlag im pakistanischen Lahore verletzt. Die meisten Opfer sind Frauen und Kinder. Die Taliban bekennen sich zu dem Attentat.

DER TAGESSPIEGEL

Bei einem mutmaßlichen Bombenanschlag in der nordpakistanischen Großstadt Lahore sind am Sonntag Dutzende Menschen gestorben. Am Montagmorgen wurde die Zahl der Todesopfer mit mindestens 72 angegeben, mindestens 200 wurden verletzt. Teilweise ist sogar von mehr als 300 Verletzten die Rede. Unter den Opfern sind zahlreiche Kinder.

Laut der Nachrichtenagentur AP haben sich die Taliban zu dem Anschlag bekannt. Der Agentur AFP zufolge handelt es sich um die Untergruppe Jamaat-ul-Ahrar. „Wir haben das Attentat von Lahore begangen, weil Christen unser Ziel sind“, sagte deren Sprecher Ehsanullah Ehsan am Montag per Telefon. Seine Gruppe plane weitere Anschläge, auch gegen Schulen und Universitäten.

Ursprünglichen Post anzeigen 1 weiteres Wort

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s